Jetzt für erfolgreiches Marketing in 2016 rüsten

3 Tipps mit denen Sie Ihre Firmenwebseite aufwerten

Tipp1: Google BusinessView – Ihr Unternehmen in 360 Grad.

Führen Sie Kunden und interessierte Nutzer mit Google BusinessView auf einer virtuellen Tour durch ihre Geschäftsräume. Ihre Kunden bekommen so die Möglichkeit, sich in Ihrem Unternehmen umzusehen und es zu erkunden, als wären sie direkt vor Ort. conversionmedia hat die Möglichkeiten von Google Business View selbst getestet und lädt Sie ein, unsere Geschäftsräume bei einem Rundgang kennenzulernen. Starten Sie mit Klick auf das unten angezeigte Bild jetzt Ihren conversionmedia Rundgang. Mithilfe der rechts im Bild angezeigten Kompassnadel können Sie die Ansicht drehen, mit + und – können Sie die Ansicht vergrößern bzw. verkleinern. Durch Klick in das Bild können Sie sich in Ihre gewünschte Richtung bewegen.

Welche Vorteile hat Google BusinessView?

Mit Google Business View heben Sie sich gegenüber Ihrer Konkurrenz ab und geben Ihrer Unternehmenspräsentation eine höhere Wertigkeit. Die Google Panorama Tour lässt sich darüber hinaus spielend leicht in Ihre Unternehmenswebseite oder die sozialen Medien integrieren. Gerne erstellt conversionmedia auch Ihnen Ihr individuelles Google BusinessView Profil! Schnellentschlossenen bietet conversionmedia noch bis zum 31. Januar 15% Nachlass auf die Google Business View Aufnahmen durch einen zertifizierten Google Fotografen. Jetzt Google Business View Angebot anfordern.

 

Screenshot Business View Google Suche:
Das erste, was Ihr potentieller Kunde von Ihrem Unternehmen sieht, sind die Informationen auf den Suchergebnisseiten von Google. Mit der Google BusinessView Ansicht stärken Sie Ihr Unternehmensprofil und gewinnen das Vertrauen Ihrer Kunden.

Screenshot Google Maps Google Maps
Mit Google BusinessView sehen Ihre Kunden Ihre 360 Grad Innenaufnahmen auch in dem beliebten Kartendienst Google Maps.

Screenshot Google PlusGoogle + 
Ihr lokaler Google Plus Eintrag mit Unternehmensdaten, Bewertungen und Empfehlungen anderer bietet durch Google BusinessView eine weitere Möglichkeit, mit Ihren Kunden in Interaktion zu treten.

Tipp 2: Mobil kann viel!

Seit April 2015 ist die mobile Ansicht einer Webseite ein entscheidendes Kriterium im Suchmaschinenranking. Die Nutzerfreundlichkeit und Funktionalität Ihrer mobilen Webseite steht 2016 klar im Vordergrund. Wer seine Webseite noch nicht auf responsives Design umgestellt hat, sollte dies jetzt spätestens nachholen, daher am besten gleich noch heute über die Möglichkeiten einer mobilen Webseite informieren.

Tipp 3: Bessere Inhalte

Was nützt die beste Position in den Suchmaschinen, wenn der Kunde nicht die Antworten auf seine Fragen findet? Webseiten mit gut aufbereiteten Inhalten, die zu den Suchanfragen Ihrer Kunden passen, werden 2016 die Sieger sein. conversionmedia zeigt Ihnen auf, wo bei Ihrer Webseite Optimierungspotenziale liegen und bietet professionelle Texterstellung für ein besseres Ranking in den Suchmaschinen!

Dirk Preuten

Dirk ist seit 2008 geschäftsführender Gesellschafter der conversionmedia GmbH & Co. KG, einer Online Marketing Agentur mit Sitz in Dinslaken am Niederrhein. Seit dieser Zeit betreut er auch den Fachbereich Suchmaschinenoptimierung und betreut vor allem die Großkunden der Agentur. Unregelmässig twittert er auch oder beschäftigt facebook & Google+.