Skip to content
Peter Sentner - Geschäftsführung von conversionmedia

Peter

Sentner

Technische Leitung - Peter Sentner

Seitdem ich mit 15 Jahren meine ersten Erfahrungen mit der Gestaltung von Webseiten gemacht habe, hat sich das Internet stark weiterentwickelt. In meiner Arbeit als Webentwickler und technischer Leiter der conversionmedia habe ich den Siegeszug von WordPress als reines Blogsystem zu einem vielseitigen CMS mitverfolgt. Während der vergangenen Jahre haben wir schon viele Veränderungen, Bugs und Updates von WordPress miterlebt. Was mich aber beeindruckt, ist der stetig wachsende Funktionsumfang, mit dem wir immer individuellere WordPress-Webseiten für unsere Kunden umsetzen können. Und was WordPress nicht schon von Haus aus kann, das liefert ein Plugin oder unsere eigene WordPress-Entwicklung.

WordPress – das Land der unbegrenzten Möglichkeiten im Web

Durch unsere Arbeit mit WordPress hat sich der Umgang mit dem CMS sehr eingespielt. Selbst Einsteiger verstehen WordPress oft ziemlich schnell. Viele unserer Kunden sind positiv überrascht, wie einfach sich damit neue Seiten anlegen, Inhalte einpflegen, Anfragen oder Bestellungen bearbeiten lassen. Last but not least: WordPress wird stets weiterentwickelt. Ob als Blog, Unternehmens-Webseite oder Online-Shop – WordPress hat sich in den letzten Jahren an viele Nutzer-Bedürfnisse angepasst und wird es auch weiter tun. Das Ergebnis sind keine Webseiten von der Stange, sondern Seiten, die hinsichtlich Webdesign und Funktionsumfang genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind.

5

Gründe

für WordPress

01

Hohe Flexibilität

Ob Webseite, Online-Shop oder Blog – der Funktionsumfang von WordPress ist von Haus aus sehr groß und kann durch zahlreiche Plugins fast beliebig erweitert werden.

02

SEO-Freundlichkeit

WordPress bietet optimale Voraussetzungen für die Suchmaschinenoptimierung. Wir bauen Ihre SEO-Strategie konsequent darauf auf.

03

Entwicklung

Das weltweit meistgenutzte CMS wird ständig optimiert – auch conversionmedia gehört zur WordPress-Community und entwickelt eigene WordPress-Plugins.

04

Einfache Bedienung

Einsteigern wird der Umgang mit WordPress leicht gemacht. Eine gute  und selbst erklärende Benutzerführung erleichtert das Pflegen von Inhalten im Backend.

05

Sicherheit

Regelmäßige Updates liefern neue Funktionen und schließen Sicherheitslücken. Wir bieten Wartungsverträge für die regelmäßige Aktualisierung an.